Erdholländerwindmühle Trassenheide

Die Erdholländerwindmühle wurde im 20. Jahrhundert erbaut und hat eine schiefereindeckung.

In Trassenheide steht eine sehr gut erhaltene Windmühle, die 1905 erbaut wurde. Typisch für die Erdholländer-Mühle ist, dass ihre Flügel fast bis zum Boden reichen und leicht bespannt werden können. Nach der Flucht des letzten Windmüllers 1954 wurde sie stillgelegt und diente jahrelang als Feriendomizil des Unternehmens Carl Zeiss Jena. Heute befindet sich die Mühle in Privatbesitz.

Hier finden Sie uns

Anbieter

Details auf einen Blick

Erdholländerwindmühle Trassenheide

Mühlenstraße
17449 Trassenheide