Skip to main content

Das Märchen vom altertümlichen Polizisten

Das Märchen vom altertümlichen Polizist
Das neue Buch von der Schriftstellerin Ingeborg Lohfink

Als ein Jahr vergangen war und sich die Ufer der Dassel neu begrünten, sproß aus der Erde ein wundersames kleines Gebilde: Es war ein winziger Polizist in altertümlicher Uniform. Und da der Polizist nun einmal das Erdreich durchbrochen hatte, wuchs er auch schnell heran. Und eines Tages war es soweit, daß ihn Ilsabe nicht mehr begießen mußte. Er stellte sich auf die eigenen Stiefel und schritt in die Welt, um die 401 Eingaben der Ilsabe Gries zu konkretisieren.

36 farbig illustrierte Seiten, gebunden, 12,80 Euro
ISBN 978-3-87030-911-4
Verlag J.J. Augustin GMBH
25348 Glückstadt · Am Fleth 

Ingeborg Lohfink, geboren 1931 in Greifswald, Schriftstellerin und Publizistin, die schon zu DDR-Zeiten in Christlich-demokratischen und liberalen Feuilletons veröffentlichte. Sie engagiert sich für die vorpommersche Kulturlandschaft und das geschichtliche Pommern. (Siehe ihre Pommerntriologie im Hinstorff-Verlag)
Sie schreibt Erzählbände, Gedichtbände und Romane.

Ein Biograph der Schriftstellerin Ingeborg Lohfink nennt sie auch »Pionier der Pommernliteratur«.

Weitere Bücher der Schriftstellerin, die im Verlag J.J. Augustin GmbH Glückstadt erschienen sind:
Koitenhagen 1988 - Haus 7  Bestellnummer ISBN 978-3-87030-909-1 
»Mein Pommernbuch« Bestellnummer ISBN 3-87030-126-0
»Brückner in Mecklenburg – Die Suche nach dem Paradies« 
Bestellnummer ISBN 978-3-87030-904-6
»Das Bäumchen aus Kamminke« Ein Kinderbuch, gebunden (und für Erwachsene)
Bestellnummer ISBN 978-3-87030-148-4