Pavillon Mittelalter: Der Name der Rose

Musik und Literatur mit amarcord und Sky du Mont

Künstler amarcord Vokalensemble Sky du Mont Lesung

Lesung aus UMBERTO ECOS „Der Name der Rose“ verbunden mit Gregorianischen Chorälen zu den Stundengebeten und Werken von HILDEGARD VON BINGEN, GUILLAUME DE MACHAUT u. a.

Pavillon Mittelalter
Musik in der Zeit verorten

Eine Reise in die Vergangenheit mit dem Vokalensemble amarcord

Beim diesjährigen Pavillon Mittelalter nehmen wir Sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit. In der mittelalterlichen Backsteingotik des Greifswalder Doms wandeln das Vokalensemble amarcord und Schauspieler Sky du Mont auf den Spuren klösterlicher Stundengebete. Neben einer Lesung von Auszügen aus Umberto Ecos großem Mittelalter-Roman „Der Name der Rose“ erklingen gregorianische Choräle sowie Werke von Hildegard von Bingen u. a.

Veranstaltung der Festspielfreunde
18:00 Uhr Empfang in St. Spiritus · freier Eintritt für Festspielfreunde/€ 5.- Begleitung

Im Tagesverlauf sowie in den folgenden zwei Tagen gibt es weitere Veranstaltungen des Pavillon Mittelalter, die Sie separat oder über das 3-Tagesticket € 130.-/105.-/75.- mit buchen können. Das Tagesticket ist über den Ticketshop buchbar. Das 3-Tagesticket ist nur über unser Kartentelefon (T 0385 5918585) buchbar.

Hinweis zur Lesung:
Umberto Eco, Der Name der Rose. Roman
Aus dem Italienischen von Burkhart Kroeber
© 1982 Carl Hanser Verlag München


 

Veranstaltungsort

Dom St. Nikolai Greifswald
Domstraße 54
17489 Greifswald
Telefon: +49 (0)3834 897966
http://www.dom-greifswald.de

Anbieter

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern
Lindenstraße 1
19055 Schwerin
Telefon: +49 (0)385 59185-0
kartenservice@festspiele-mv.de
http://www.festspiele-mv.de

Ihre Veranstaltung

Details auf einen Blick
Datum
am 18.08.2017
Veranstaltungskategorie
Klassik, Musikland MV
Die nächsten Termine
  • Freitag, 18.08.2017
    19:00 - 21:00 Uhr
Preis

 € 40.-/30.-/20.- (zzgl. VVK-/AK-Gebühr)